Bunter Nachmittag in Gerolstein

21.01.2018

Die „Lachende Altersabteilung“feierte Karneval im Rondell Gerolstein

 

Am 20. Januar 2018 hatte der Feuerwehrkreisverband Vulkaneifel e.V. die Feuerwehrkameradender Altersabteilungen aller Feuerwehren des Kreises zu einem karnevalistischen Nachmittag in die Stadthalle nach Gerolstein eingeladen. Eine Abordnung der Altersabteilung der Feuerwehr Dockweiler war wie in den Vorjahren auch dieses Jahr wieder mit dabei. 

In der von den „Gerolsteiner Burgnarren“ bunt geschmückten Narrhalla konnten der Vorsitzendedes Feuerwehrkreisverbandes Vulkaneifel e.V.  Udo Cornesse und Helmut Schmitz als Sprecher der Altersabteilungen über 300 ehemalige Feuerwehrkameraden begrüßen und pünktlich um 14:11 h den bunten Nachmittag eröffnen. Dieser stand wie immer unter dem Motto „Lustige Altersabteilung“.

Nach den Grußworten desHausherren und Stadtbürgermeister von Gerolstein, Herr Friedhelm Bongartz,führte der allseits bekannte Feuerwehrkamerad und ehem. Wehrführer der Gerolsteiner Feuerwehr Ernst Krämergekonnt und mit viel Witz und Humor durch das abwechslungsreiche Programm aus Musik, Büttenreden und Tänzen.(Programm siehe Anlage)

Für die musikalische Untermalung sorgte wie alle Jahre wieder der Alleinunterhalter Ralf Born an der Orgel.

Zu denHöhenpunkten der Veranstaltung zählte der Besuch des „Gerolsteiner Dreigestirns“, mit Prinz Björn I., dem kräftigen Bauer Marcund der lieblichen Jungfrau Thomasina mit seinem Gefolge, den Gerolsteiner Stadtsoldaten und der Funkengarde.

Rückblickend ist festzustellen das zur Unterhaltung der „Altersabteilung“ wieder ein tolles Programm geboten wurde. Den aktiven Karnevalisten und Organisatoren hierfür herzlichen Dank.         -   Wir kommen beim nächsten Mal wieder -

Nachfolgend einige Fotos der Veranstaltung.

 

Text u. Fotos S. Schüller